Logopädie

Standort: Marienkrankenhaus St. Wendel

Die logopädische Arbeit am Marienkrankenhaus St. Wendel umfasst die  Behandlung von Atem-, Sprech-, Sprach-, Stimm- und Schluckstörungen organischer und funktioneller Ursache. Ziel ist der logopädischen Therapie ist die Wiederherstellung bzw. Verbesserung gestörter oder verloren gegangener Fähigkeiten.

Die Logopädie wird idR direkt nach der ärztlichen Diagnosestellung in die medizinische Versorgung eingebunden. Die logopädische Behandlung beginnt schon auf der Stroke Unit, der Intensivstation oder der Akutgeriatrie und begleitet den Patienten während seines gesamten stationären Aufenthaltes.

 

 

 

Das logopädische Spektrum unseres Hauses beinhaltet die Therapie von:

  • Aphasien
  • Apraxien
  • Atemtherapie
  • Dysarthrophonien
  • Dysphagien
  • Dysphonien
  • Fazialisparesen
  • Trachealkanülenmanagement

Logopädie

Marienkrankenhaus St. Wendel

Am Hirschberg 1a
66606 St. Wendel
Telefon:06851 59 - 01
Telefax:06851 70136
Internet: www.mkh-wnd.de www.mkh-wnd.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.