Ein Bus für unser Krankenhaus

Am vergangenen Freitag haben Krankenhausoberin Hildegard Marx und Pflegedirektor Thomas Backes sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Hauses den Bus in Augenschein genommen, der für den Fototermin eine Extratour zum Marienkrankenhaus fuhr. (Foto und Text: aoe)

28.03.2017

Haben Sie es schon gelesen? „Von der Geburt bis ins hohe Alter – Marienkrankenhaus St. Wendel“, so steht es in leuchtendem Grün auf weißem Grund -  und zwar auf dem Heck und den beiden Seitenflächen eines Busses der Firma Schirra Reisen. Entsprechendes Bildmaterial unterstützt die Aussage: Freundlich lächeln eine Mutter mit ihrem Baby (das Baby wurde im Marienkrankenhaus geboren!) sowie eine ältere Dame, flankiert von einem Arzt und einer Pflegekraft von der Rückseite des Fahrzeuges dem Betrachter zu. Freundlichkeit und Zufriedenheit liegen in ihrem Gesichtsausdruck. Das große Stetoskop, das mehrfach die Seitenflächen ziert, symbolisiert medizinische Kompetenz.

Seit Mitte Februar transportiert dieser Bus auf dem Liniennetz von Saar Mobil nicht nur Fahrgäste vom Bahnhof St. Wendel in den nördlichen Landkreis und zurück, sondern auch den guten Namen unseres Krankenhauses. Im Businneren haben wir außerdem die Möglichkeit, auf drei Flächen (Format DIN A2) exklusiv auf unsere hausinternen Veranstaltungen hinweisen zu können. Wir hoffen, Sie freuen sich, wenn Sie ihm begegnen – „unserem“ Krankenhausbus. Bildergalerie

Marienkrankenhaus St. Wendel

Am Hirschberg 1a
66606 St. Wendel
Telefon:06851 59 - 01
Telefax:06851 70136
Internet: http://www.mkh-wnd.dehttp://www.mkh-wnd.de

Zentrum für Altersmedizin, Akutgeriatrie

Am Hirschberg 1b
66606 St. Wendel
Telefon:06851 59 - 02
Telefax:06851 59 - 2050
Internet: http://www.mkh-wnd.dehttp://www.mkh-wnd.de