Psychiatrie und Psychotherapie

Standort: Marienkrankenhaus St. Wendel

Zur Behandlung seelischer Erkrankungen verfügt das Marienkrankenhaus St. Wendel über 55 stationäre Betten, verteilt auf drei Stationen, 17 tagesklinische Behandlungsplätze und eine Institutsambulanz.

Gemeindenahe, offene Psychiatrie

Die Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Marienkrankenhauses ist für die wohnortnahe stationäre und teilstationäre Behandlung psychisch kranker Erwachsener im Landkreis St. Wendel zuständig. Es besteht ein Versorgungsauftrag.

Alle Stationen werden offen geführt. Großzügige 2-Bett-Zimmer mit Dusche und WC sind Standard. Darüber hinaus stehen auf jeder Station auch einige Einzelzimmer zur Verfügung.

Es besteht eine gute und enge Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten, psychologischen Psychotherapeuten, Beratungsstellen, komplementären Einrichtungen und Selbsthilfegruppen.

Leistungsspektrum

Das Leistungsspektrum umfasst die Diagnostik und Therapie aller Arten psychischer Erkrankungen.

Versorgungsschwerpunkte sind:

  • Depressionen
  • Psychotische Störungen
  • Suchterkrankungen (legale und illegale Drogen)
  • Organisch bedingte seelische Störungen einschließlich Demenzerkrankungen
  • Angst-, Panik- und Zwangsstörungen
  • Psychische Krisen

 

Alle erforderlichen diagnostischen Möglichkeiten, insbesondere auch neuropsychologische und neurophysiologische Verfahren, sind vorhanden.

Therapieverfahren

Ein multiprofessionelles Team (Ärzte, Psychologen, Pflegedienst, Therapeuten, Sozialdienst, Seelsorge) gewährleistet ein vielfältiges therapeutisches Angebot:

  • Ärztliche und pflegerische Betreuung
  • Medikamentöse Behandlung
  • Einzelpsychotherapie
  • Gruppentherapie, u. a. Angstbewältigungs-, Sucht-, Depressions-, Genuss- und Angehörigengruppen sowie verschiedene Entspannungsverfahren
  • Bio-Feed-Back
  • Psychosoziale Betreuung
  • Training lebenspraktischer Tätigkeiten
  • Aufsuchender Dienst (i. R. der Institutsambulanz)

Für jeden Patienten wird nach den aktuellen Erkenntnissen der psychiatrischen und psychotherapeutischen Forschung ein individuelles Behandlungskonzept erstellt.

Team

Priv. Doz. Dr. med. Dipl.-Psych. Dieter Caspari

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie

Dr. med. Christoph Siffrin

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie

Dr. med. Christa Karst-Bolz

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Fachärztin für Neurologie, Deeskalationstrainerin

Dr. med. Christian Illya Letter

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Psychiatrie und Psychotherapie

Leitung

Priv. Doz. Dr. med. Dipl.-Psych. Dieter Caspari

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie

Sekretariat

Susanne Caspar

Telefon:06851 / 59 - 2501
Telefax:06851 / 59 - 2502
E-Mail:psychiatrie.​wnd@​marienhaus.​de

Sprechstunden

nach Vereinbarung

Psychiatrische Institutsambulanz
Montag und Mittwoch: 8:30 – 15:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 8:30 – 16:30 Uhr
Freitag: 8:30 – 12:15 Uhr

Tagesklinik
Tel.: 06851 / 59 – 2850

Institutsambulanz
Tel.: 06851 / 59 – 2512
Fax: 06851 / 59 – 2555

Infomaterial für Patienten

Marienkrankenhaus St. Wendel

Am Hirschberg 1a
66606 St. Wendel
Telefon:06851 59 - 01
Telefax:06851 70136
Internet: http://www.mkh-wnd.dehttp://www.mkh-wnd.de