Team des Marienkrankenhauses beim ersten Firmenlauf in St. Wendel gleich mehrmals erfolgreich

21 laufbegeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewältigten die anspruchsvolle Strecke

Die Läuferinnen und Läufer des Marienkrankenhauses vor dem Start des 1. St. Wendeler Firmenlauf

24.08.2018

St. Wendel. „Die Idee, beim ersten St. Wendeler Firmenlauf mit einer eigenen Mannschaft zu starten, wurde bei unserer Weihnachtsfeier 2017 geboren“, erzählt Karin Blatt, Mitarbeiterin in der Personalabteilung - und die Begeisterung ist ihr immer noch anzusehen. Damals wurden wohl die ersten Plakate, die das sportliche Ereignis ankündigten, in den Medien gesichtet.
Was aus einer „Feierlaune“ heraus entstanden war, entwickelte sich während der nächsten Monate zu einem echten Gemeinschaftsprojekt. Gemeinsame Trainingszeiten wurden vereinbart. Geübte und ungeübte Läuferinnen und Läufer bereiteten sich intensiv vor, denn jeder wollte am Wettkampftag natürlich seine persönliche Bestzeit laufen.
Insgesamt 21 Laufsportbegeisterte des Marienkrankenhauses gingen Ende August in St. Wendel an den Start. Die Laufbedingungen waren ideal. Doch jeder, der die Örtlichkeit kennt, weiß: Die fünf Kilometer lange Strecke rund um den Golfplatz ist anspruchsvoll. Der Weg führt über langsam ansteigende Geraden, wechselt in kurze, bergab führende Streckenabschnitte, um nach der nächsten Kurve gleich wieder steil anzusteigen. Fans säumten den Weg und feuerten die Läufer *innen an. „Wir sind alle gut durch‘s Ziel gekommen“, berichtet Karin Blatt weiter. „Unsere beste Läuferin, Mara Engel belegte sogar den vierten Platz in der Gesamtwertung. Und das Frauenteam mit Mara Engel, Lena Kessler und Silke Pfaff wurde Drittplatzierte“. Aber nicht nur die besten Ergebnisse zählen an einem solchen Tag. „Das Dabeisein und das Gemeinschaftserlebnis ist ebenso wichtig“. Und so hat sich das Team vorgenommen, für den Firmenlauf 2019 noch mehr Kollegen*innen zu motivieren und auch ambitionierte Walker*innen einzuladen. (aoe)
Bildergalerie

Marienkrankenhaus St. Wendel

Am Hirschberg 1a
66606 St. Wendel
Telefon:06851 59 - 01
Telefax:06851 70136
Internet: http://www.mkh-wnd.dehttp://www.mkh-wnd.de

Zentrum für Altersmedizin, Akutgeriatrie

Am Hirschberg 1b
66606 St. Wendel
Telefon:06851 59 - 02
Telefax:06851 59 - 2050
Internet: http://www.mkh-wnd.dehttp://www.mkh-wnd.de